Laser-Streit: Europa-KV bietet sich als Vermittler an

Heile Laser-Welt vor Mallorca bei der Trofeo Princesa Sofia, Streit hinter den Kulissen. Die europäische KV schaltet sich in den Lizenzstreit ein. Foto: Pedro Martinez/Sailing Energy

In den Streit um die Baulizenz für den Laser hat sich jetzt die europäische Klassenvereinigung (EurILCA) eingeschaltet. In der vergangenen Woche hatte die internationale KV (ILCA) dem britischen Hersteller LP die Lizenz entzogen.

» Weiterlesen

ILCA entzieht Laser Performance Europe die Lizenz

Laser Deutschland beruhigt: Genug Bestände auf Lager!

Der Lizenzentzug für Laser Performance kommt zum denkbar ungünstigen Zeitpunkt mit Blick auf die Olympia-Entscheidung. Foto segel-bilder.de

Die internationale Laser-Klassenvereinigung (ILCA) hat der britischen Werft Laser Performance Europe (LPE) die Lizenz zum Bau der Laser entzogen. LPE habe wiederholt gegen die Bauvorschriften verstoßen, heißt es in der Begründung.

» Weiterlesen

Zurück auf dem Wasser

Mit ihren Erfolgen bei den Jugend-Weltmeisterschaften gehört Hannah Anderssohn zu den größten deutschen Talenten in der Einhand-Klasse. Foto Pedro Martinez/World Sailing

Nach fast 14 Monaten war es Mitte März endlich soweit: Hannah Anderssohn hat ihren Laser wieder zu Wasser gebracht und erstmals nach über einem Jahr Verletzungspause wieder vor Warnemünde segeln können. „Es lief besser als gedacht“, berichtete die 19-Jährige.

» Weiterlesen

Glashäger-Segelteam will zu den Spielen

Ernennung für das Glashäger Segelteam durch Glashäger-Marketingleiter Axel Schümann (rechts) und den SVMV-Vorsitzenden Bodo Bartmann (links). Ins Team wurden berufen (von links): Malte Winkel, Birte Winkel, Hannah Anderssohn, Matti Cipra, Theres Dahnke und Theresa Wierschin. Foto: ra

Die Marke Glashäger, das Mineralwasser aus Mecklenburg-Vorpommern, nimmt Tokio ins Visier – nicht als Geschäftsfeld, sondern als Ziel großer sportlicher Ambitionen. Mit den Seglern aus Mecklenburg-Vorpommern will das Unternehmen aus Bad Doberan an den Olympischen Spielen teilnehmen.

» Weiterlesen

Hohe Hürden auf dem Weg nach Tokio

In Rio sorgten Erik Heil und Tomas Plößel für bronzenen Olympia-Glanz auf Seiten des DSV. Wer 2020 dabei sein wird, entscheidet sich bis Frühjahr des kommenden Jahres. Foto: Sailing Energy

Der Olympische Segel-Ausschuss (OSA) hat den Qualifi-Modus für Olympia 2020 festgelegt. Der Weg nach Tokio führt die Athleten über die internationalen Meisterschaften. Der DOSB muss den Plan noch final bestätigen.

» Weiterlesen

Laser-Zukunft entscheidet sich in Valencia

Der Laser muss in der Ausscheidung als Einhand-Klasse für 2024/28 gegen Melges 14, D-Zero und RS Aero antreten. Fotos: World Sailing

Über die künftige Einhand-Klasse bei den Olympischen Spielen ab 2024 wird in diesem Frühjahr entschieden. Vom 11. bis 15. März tritt der Laser zum Ausscheidungs-Showdown in Valencia gegen D-Zero, Melges 14 und RS Aero an.

» Weiterlesen

Pavlos Kontides: Ein Held in seinem Land

In Aarhus sicherte sich Pavlos Kontides zum zweiten Mal in Folge den WM-Titel der Laser und wurde jetzt zum Sportler des Jahres auf Zypern gewählt. Foto: Pedroc Martinez, Sailing Energy

Laser-Weltmeister Pavlos Kontides hat in seinem Land einen Kultstatus inne, von dem Segler hierzulande nur träumen können. Der Zypriote ist jetzt zum Sportler des Jahres auf der Mittelmeer-Insel gewählt worden – und das bereits zum sechsten Mal.

» Weiterlesen

Olympia: Der Weg nach Enoshima

Bereits im September waren mit dem Worldcup-Auftakt der neuen Saison die Top-Teams in Enoshima. Foto: sailing energy/World Sailing

Die Zeiten der Nachbereitung und Rehabilitation sind vorbei, ab dem kommenden Jahr beginnt die konkrete Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2020. Der nächste Schritt: Die Qualifikation für die vorolympischen Regatten, für die der DSV jetzt die Qualifikationskriterien veröffentlicht hat.

» Weiterlesen

Olympia-Druck auf Laser

RS Aero, Devoti Zero und Melges 14 (von links) bewerben sich um die Olympiaplätze, die derzeit Laser Standard und Laser Radial einnehmen. Fotos: sailing.org

World Sailing sucht die künftige olympische Einhand-Jolle: Nach der grundsätzlichen Entscheidung über die Olympia-Disziplinen für 2024 in Marseille geht der Weltseglerverband den nächsten Schritt.

» Weiterlesen