44Cup: „Ceeref“ siegt mit beeindruckender Beständigkeit

Jubel bei der “Cereef” mit Eigner Igor Lah und Adrian Stead (von links) über den Sieg beim 44Cup von Montenegro. Foto: Studio Martinez

Zum Abschluss des 44Cup in der Bucht von Tivat/Montenegro gab es noch einmal einen rundum guten Tag. Drei weitere Rennen wurden über die Bahn gebracht. Nach insgesamt neun Wettfahrten in den vier Tagen triumphierte die „Ceeref“ von Igor Lah (Slowenien).

» Weiterlesen

OTG: Schwieriger Auftakt und starkes Comeback

Die Bedingungen zur Plastimo verlangten nach einem hohen Maß an lokalen Kenntnissen. Foto: Thomas Deregnieaux

Die erste Hürde auf dem Weg zum Mini-Transat-Teilnahme des Offshore Team Germany ist genommen. Das Ergebnis bei der Plastimo Lorient lag zwar deutlich unter den Erwartungen des Duos Morten Bogacki/Robert Stanjek, aber der Mini „Lilienthal“ zeigte in den Phasen mit Reach-Bedingungen, wo sein eigentliches Potenzial liegt.

» Weiterlesen

Slingsby mit Team „Nika“ zurück im Spiel

Wilde Wolken über der Bucht vor Tivat versprachen mehr als sie halten konnten. Foto: Studio Martinez

Wind und Wetter präsentierten sich am dritten Tag des 44Cup vor Tivat/Montenegro erneut von ihrer launischen Seite. Immerhin gelang ein Rennen, das das Team „Nika“ mit Taktiker Tom Slingsby für sich entscheiden konnte.

» Weiterlesen

OTG: Erster Stepp zum Mini-Transat

Heute startet die Plastimo Lorient: Für OTG-Mini-Skipper Morten Bogacki (links) ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Mini-Transat im Herbst. OTG-Imoca-Skipper Robert Stanjek unterstützt seinen Teamkollegen bei der Atlantik-Regatta. Foto: OTG

Allein über den Atlantik – und das in einem 6,5 Meter langen Boot. Das Offshore Team Germany (OTG) hat bereits 2017 bewiesen, dass es diese Herausforderung erfolgreich bewältigen kann. In der 22. Auflage will Morten Bogacki die “Lilienthal” in die Karibik skippern.

» Weiterlesen

Segeln für die Pressefreiheit

Der Segel Media Cup auf der Alster hat sich als ein festes Event für Medienschaffende von Redaktionen aus ganz Deutschland etabliert. Für das Event vom 16. bis 19. August haben sich 21 Teams avisiert. Und die haben neben dem Wettkampf auch ein starkes gemeinsames Ziel vor Augen. Als „Charity-Partner“ ist in diesem Jahr Reporter ohne Grenzen dabei.

» Weiterlesen

Enger Fight der Segelelite in Montenegro

Grauen Himmel über Montenegro, aber spannende Rennen bot der erste Tag des 44Cup-Circuit. Foto: Studio Martinez

Die erste Station des 44Cup, die pittoreske Bucht von Kotor/Montenegro, zeigte sich zwar von einer ungemütlichen Seite zum Auftakt des Events. Dennoch gelangen im schwachen Wind und unter starken Regenschauern zwei Rennen.

» Weiterlesen

Starker Auftakt zur neuen Drachen-Serie

Thomas Müller legte einen starken Jahresauftakt hin und segelte vor Cannes auf Platz zwei. Foto: Elena Razina

Einen starken Jahresauftakt legten die deutchen Drachen beim Start in die europäische Grand-Prix-Saison hin. Beim Auftritt in Cannes sicherte sich Thomas Müller einen Platz auf dem Podium, Marcus Brennecke kam auf Rang vier.

» Weiterlesen

Neuer Name, Top-Teams: 44Cup startet in Montenegro

Eine Flotte von neun Profi-Teams wird in Montenegro an der Startlinie erwartet. Foto: Studio Martinez

Die RC44, die vor 14 Jahren von Russell Coutts initiierte Bootsklasse, startet in dieser Woche vor Montenegro in den Profi-Circuit. Fünf Events stehen bis November auf dem Tourplan, und neun Teams – mit namhaften Stars – gehen beim 44Cup, wie die Serie jetzt heißt, an den Start.

» Weiterlesen
1 2 3 23